NICHOLAS SPARKS Liebe ist das wichtigste Gefühl. Ohnen Liebe sind wir gar nichts. Nicholas Sparks

Leserstimmen

Wie ein einziger Tag

Name: Jamieleesbooks Datum: 16. Februar 2020

 

Wunderschöne Liebesgeschichte

Die Geschichte spielt im wunderschönen North Carolina. Es ist abwechselnd aus Noah's und Allie's Sicht in der Erzählform geschrieben. In der Gegenwart sind Noah und Allie bereits ältere Leute. Die Tagebuch Einträge erzählen von dem einmaligen und unvergesslichen Sommer, welche die beiden zusammen verbrachten. Der Sommer ging vorbei und Allie musste mit ihrer Familie den Ort verlassen. Für beide ist klar, sie werden sich nie wieder sehen und doch können sie sich nicht vergessen. Noah kann seinen Augen nicht trauen, als Allie 14 Jahre später plötzlich auf seiner Veranda steht. Aber sie ist bereits Verlobt. Meine Meinung: Ein Meisterwerk. Das Buch beinhaltet so liebevolle Charaktere und die Gefühle werden so überwältigend und echt beschrieben. Ich musste öfters meine Tränen weg blinzeln. Ganz besonders mag ich, dass beide Sichten beschrieben sind, so versteht man beide Seiten und die Handlungen sind nachvollziehbar. Die Handlungen und Konversationen sind auf den Punkt gebracht. Die Umgebung ist sehr detailliert beschrieben, und ich möchte am liebsten sofort nach North Carolina reisen. Ein must read!

Wenn du mich siehst

Name: Dreamlike Books Datum: 6. Februar 2020

 

Wow, einfach nur wow.

Auf dem ersten Blick erkennt man hier am Cover, dass es sich bei dem Buch um eines von Nicholas Sparks handelt. Die Cover sind einfach immer wieder wunderschön und ausdrucksstark. So auch hier. Ich finde, es passt auch wunderbar zur Story. Die Schreibweise ist wie immer sehr flüssig, fesselnd und intensiv. Nicholas Sparks schafft es auch in diesem tollen Buch, die emotionale Seite zu erreichen. Die Charaktere sind authentisch und sympathisch beschrieben, so konnte ich direkt einen Draht zu ihnen finden. In diesem Buch stößt man einerseits auf viel Ballast der Vergangenheit auf Collins Seite. Aber auf der anderen Seite ist Marie, die auch kein unbekümmerter Mensch ist, da sie durch ihren Job viele Päckchen zu tragen hat. Trotz der Verganhenheit welche sowohl Collin als auch Marie stark geprägt hat, findet man auch sehr viel Gefühl, Zuversicht und Hoffnung. Die Spannung kommt hier nicht zu kurz, da der Autor es geschafft hat in diese dramatisch schöne Liebesgeschichte, auch eine Ermittlung einzubauen. Diese überwiegt dabei jedoch nicht die Entwicklung zwischen beiden Protagonisten sondern gehört gleichermaßen einfach dazu. Dadurch wird der Spannungsbogen noch einmal enorm angehoben, da sich die Ermittlung erst am Ende wirklich auflöst und zeigt, was und wer dahinter steckt. Alles in allem ist das hier ein tolles Buch für schöne Lesestunden. Es bringt Liebe mit, Hoffnung und auch ein gewisses Drama, Angst und Sorge. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, als ich einmal angefangen habe und wollte einfach wissen, wie es für Marie und Collin weiter geht. Wie es der Familie geht und auch Maries Schwester, welcher einfach ein richtiger Wirbelwind ist der kein Blatt vor den Mund nimmt. Ich kann es wirklich sehr empfehlen, vor allem wenn man auf eine Geschichte steht, die nicht nur oberflächlich ist sondern auch tiefer geht und viele Details mitbringt.

Seit du bei mir bist

Name: Patricia Klein Datum: 31. Januar 2020

 

Ohne Worte

Zu Anfang wusste ich nicht ganz was ich davon halten soll. Allerdings hat es mich recht schnell in seinen Bann gezogen. Zwischdrin hatte ich gedacht, ich wüsse worauf es hinaus läuft. Allerdings kam es dann doch anders. Die Handlung, der Ablauf und das Wahre daran ist schwer in Worte zu fassen. Es ist alles so wahr. Nicht immer sind die Frauen die armen und die Männer die Monster. Es kann auch ganz anders sein. Durch das Buch kommt man selbst ins Grübeln und man erwischt sich dabei, es mit seinem eigenen zu vergleichen. Dieses Buch, denke ich, wäre sehr gut zu verfilmen. Ich wäre definitiv mit einem Taschentuch im Kino. Danke für wieder mal so ein tollen Roman.

The Best of Me - Mein Weg zu dir

Name: Fatima Datum: 29. Januar 2020

 

Eines der Bücher, die mein leben verändert haben. Es ist sehr erstaunlich wie fesselnd Nicholas Sparks schreiben kann. Kann es nur weiter empfehlen.

Mein Weg zu dir

Name: Fatima Datum: 29. Januar 2020

 

Eines der Bücher, die mein leben verändert haben. Es ist sehr erstaunlich wie fesselnd Nicholas Sparks schreiben kann. Kann es nur weiter empfehlen.

Wenn du mich siehst

Name: Patricia Klein Datum: 14. Januar 2020

 

Mal was anderes

Der Spannungsfaktor und die Neugierde sind in dem Buch sehr gefragt. Am liebsten würde man es zwischenzeitlich inhalieren. Man nutzt jede Gelegenheit um die nächste Seite aufschlagen zu können. Die Story ist schön verfasst und bezieht auch mehrere Mentalitäten ein. Es ist mehr. Sie liest sich nicht zwingend wie ein Buch, sondern könnte sogar einen gewissen Anteil an tatsächlich passierten Vorkommnissen beinhalten. Man braucht nichts zu hinterfragen, da im nächsten Moment die Erklärung vorliegt. Ich finde, es ist mal eine ganz andere Story. Dieses Buch, denke ich, könnte man auch gut verfilmen, ohne jede Menge Inhalt zu vergessen/streichen.

Zeit im Wind

Name: Patricia Klein Datum: 14. Januar 2020

 

Mein erstes Buch

Ich war 13 Jahre jung, als ich Ihr Buch gelesen habe. Lesen war absolut nicht mein Hobby, geschweige denn eine Entspannung. Es war ein Weihnachtsgeschenk einer Bekannten. Die Ferien waren so langweilig, dass ich anfing zu lesen... Seit diesem Buch habe ich jedes Ihrer Bücher gelesen und in meinem Regal stehen. "Zeit im Wind" hat mich zum Lesen gebracht. Ihre Bücher sind nicht schwer. Wenn man länger nicht zum Lesen kam, braucht man nur eine Seite und man ist wieder vollständig im Buch drin. Zeit im Wind war zudem, meiner Meinung nach, ein super Jugendroman. Es geht nicht um Erwachsene, sondern ums Erwachsenwerden und die Hürden dabei. Ob gesund oder krank. Man malt sich aus, wie es wäre, wenn man selbst einer der Charaktere ist. Zeit im Wind ist und bleibt mein Seelenbuch, da ich dadurch zum Lesen kam und in diese Romanwelt eintauchen konnte. Nicht alles hat ein Happy-End. Die Bücher von Ihnen allerdings in einer ganz eigenen Art und Weise schon. Ich freue mich jedes Jahr aufs neue, wenn ein neues Buch herauskommt. Danke.

Bis zum letzten Tag

Name: DreamlikeBóoks Datum: 9. Januar 2020

 

Wow, so ein schönes Buch

Als einziger Single in seinem Freundeskreis ist es eben nicht immer leicht. Bis seine neue Nachbarin Gabby einzieht und alles verändert. Sie ist eine kluge, hübsche Frau die sein Herz schnell einnimmt. Das Problem? Gabby ist in festen Händen. Mit ihrem Freund tritt sie etwas auf der Stelle. Sie sind lange zusammen, er macht ihr aber keinen Antrag und es geht nur langsam vorwärts in der Beziehung. Gabby wünscht sich mehr. Eine Familie. Als sie Travis trifft ändert sich einiges und ihr Leben wird auf den Kopf gestellt. Wie immer schafft es Nicholas Sparks hier eine tolle Geschichte zu zaubern die mich als Leser völlig einnehmen konnte. Die Geschichte schafft es einen emotional einzufangen und mitzureißen. Das hat mir besonders gut gefallen. Ich konnte mit den Charakteren fiebern, fühlen und wachsen. Ich kann das Buch absolut empfehlen für alle, die eine super schöne Geschichte möchten welche es schafft, das Herz zu erreichen :) 5/5 Sternchen!

The Choice - Bis zum letzten Tag

Name: DreamlikeBóoks Datum: 9. Januar 2020

 

Wow, so ein schönes Buch

Als einziger Single in seinem Freundeskreis ist es eben nicht immer leicht. Bis seine neue Nachbarin Gabby einzieht und alles verändert. Sie ist eine kluge, hübsche Frau die sein Herz schnell einnimmt. Das Problem? Gabby ist in festen Händen. Mit ihrem Freund tritt sie etwas auf der Stelle. Sie sind lange zusammen, er macht ihr aber keinen Antrag und es geht nur langsam vorwärts in der Beziehung. Gabby wünscht sich mehr. Eine Familie. Als sie Travis trifft ändert sich einiges und ihr Leben wird auf den Kopf gestellt. Wie immer schafft es Nicholas Sparks hier eine tolle Geschichte zu zaubern die mich als Leser völlig einnehmen konnte. Die Geschichte schafft es einen emotional einzufangen und mitzureißen. Das hat mir besonders gut gefallen. Ich konnte mit den Charakteren fiebern, fühlen und wachsen. Ich kann das Buch absolut empfehlen für alle, die eine super schöne Geschichte möchten welche es schafft, das Herz zu erreichen :) 5/5 Sternchen!

Bis zum letzten Tag

Name: yesterday Datum: 6. Dezember 2019

 

Sparks-Romantik und ein moralisches Dilemma

Bei uns erschien „Bis zum letzten Tag“ ja ursprünglich 2007 und nachdem in den vergangenen Jahren ja immer ein Roman von Sparks verfilmt wurde, ist nun, fast 10 Jahre später, auch diese Geschichte an der Reihe. Da auf der Neuauflage ja die Schauspieler auf dem Cover sind, hatte ich zu Beginn ein wenig die Befürchtung, dass ich mir die Hauptfiguren Gabby und Travis dann auch immer so vorstellen würde. Aber das war dann doch nicht so schlimm – vielleicht, weil es nur ein Foto ist und keine bewegten Bilder. Liest man zum Beispiel nach einem Film die Romanvorlage fällt es doch öfter schwer, nicht die Schauspieler vor Augen zu haben. Das Buch ist in zwei Teile gegliedert und beginnt mit einem Prolog, der den Start zu Teil zwei darstellt und 2007 und somit elf Jahre nach dem Hauptteil des Buches spielt. Die Begegnung zwischen Travis und Gabby, ihr erstes Kennenlernen und die ersten gemeinsam verbrachten Tage, nehmen den Großteil des Buches ein. Das ist natürlich einerseits nicht verwunderlich, ist dies doch der romantische Part und hier spielt Sparks seine Stärken aus (dazu später mehr). Doch andererseits hat es mich erstaunt, dass er es so mühelos schafft, die wenigen Tage auf den Großteil des Romans auszudehnen, wohingegen der zweite, wesentlich kürzere, Teil der Handlung mehrere Monate umfasst. Diese Aufteilung hat für mich beim Lesen schon so gewirkt, als wäre da der Gedanke einer Verfilmung dahintergestanden. Denn ich denke, wäre es anders geschrieben worden, würde es für einen Liebesfilm wohl genauso zusammengefasst werden. Nun, der erste Teil ist für mich Sparks-typisch und grundsolide. Die junge Frau (Gabby) aus gutem Hause kauft zufällig das Haus neben dem eines sehr attraktiven Sportlers und Tierarztes (Travis), der sein (Single-)Dasein genießt und natürlich sofort Gefallen an seiner neuen Nachbarin findet. Die aber steckt in einer längeren und durchaus ernsthaften Beziehung. Ihr zukünftiger Mann fährt für ein paar Tage beruflich weg und Gabby und Travis lernen sich näher kennen, verlieben sich und Gabby steht vor einer schwierigen Entscheidung. Behutsam baut Sparks das alles auf, lässt die beiden viel unternehmen und führt sie zuerst im Alltag einander näher, damit das, wovon jeder weiß, dass es passieren wird, nicht zu konstruiert und überfallsartig wirkt. Der Schreibstil (möglichweise leidet er auch an manchen Stellen unter der Übersetzung) ist nicht weltbewegend, aber er soll ja auch nicht von der Gefühlswelt der beiden Protagonisten ablenken. Sehr schön und anschaulich beschrieben ist auch die Welt um die beiden herum, die Kleinstadt, die Meeresküste und die Ausflugsziele. Wenn es auch für die eigentliche Geschichte nicht so wesentlich ist, finde ich so etwas durchaus wichtig und es kann wohl auch deshalb überzeugen, weil Sparks mit seiner Familie in North Carolina lebt und seine Romane beziehungsweise deren Handlungen dort ansiedelt. Für mich, die eher wenig Liebesromane und vor allem Krimis liest, war dann auch Teil zwei eine sehr willkommene Abwechslung. Zwischendurch hatte ich vergessen, was der Prolog andeutete und freute mich einerseits über die Auflösung von Gabbys Entscheidung (auch wenn der Klappentext dieses unglücklicherweise vorwegnimmt) und war andererseits auch vom Twist in der Geschichte begeistert. Auch wenn das wieder Sparks-typisch ist, dass noch dramatische Elemente einfließen und auch wenn man das meiste schon erahnen kann, hat mich der kürzere Part doch so gefesselt, dass ich das Buch bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand legen konnte. Wer den Roman bisher also noch nicht kennt, Liebesgeschichten, die nicht komplett glatt laufen etwas abgewinnen kann und/oder plant, den Film zu sehen, dem sei „Bis zum letzten Tag“ auf jeden Fall empfohlen.